Bücher

Der Himmel ist ein Fluss
Roman
Graf Verlag 2012, List Verlag 2014

Eine Nachempfindung des Lebens meiner masurischen Großmutter, die wegen Rassenschande im Gefängnis saß und von der kein Foto und kein Grabstein geblieben ist.

„Kein Wort ist zu viel, nichts Falsches stört den Fluss.“ Der Freitag
„Berauschend, tragisch, groß.“ LVZ
„Eine zutiefst verstörende Geschichte.“ FAZ
ansehen/ bestellen

Masurisches Tagebuch
Spurensuche zum Roman „Der Himmel ist ein Fluss“

Von 2004 an reiste ich vier Mal nach Masuren, um für „Der Himmel ist ein Fluss“ zu recherchieren. Was als Beschäftigung mit Vergangenem begann, mündete in eine tiefe Zuneigung für das Masuren der Jetzt-Zeit, seine Bewohner und seine ursprüngliche Landschaft.
Mit 90 Fotos. ansehen / bestellen

Hochleben
Roman
Mitteldeutscher Verlag 2006

Komponierter Roman über den großen Aufbruch einer Kompositionsstudentin, der im Kessel eines Tales endet. Etwas für Leser, die beim Lesen gern wach sind.

„Eine intelligente, feinsinnige Wortkomposition.“ Buchprofile.de
„Die Leichtigkeit und Lakonie der Erzählerin verstrickt den Leser schnell in die Lektüre.“ Leserstimme
ansehen/bestellen

Es gibt diesen Mann
Prosaminiaturen
EV: Luchterhand 2003

Brachial verspielte Prosaminiaturen über das unmögliche Zusammensein von Frau und Mann. Mein melancholisch-frecher Erstling.

„Ein erstaunliches Debüt.“ SWR2
„Der witzige Einfall wird wie eine musikalische Idee variiert.“ NZZ
„Es gibt dieses Buch. Und es ist einsame Spitze.“ Woman

ansehen / bestellen (E-Book, Lindenau Verlag)